Facebook
Youtube
Google+
Banner
45 Jahre Zimmerbauer - Label
Startseiten-Icon

Team

Startseiten-Icon

Referenzen

Startseiten-Icon

Newsletter

Startseiten-Icon

Versandkosten


Pauschalpreis (Ö und D)
nur 5,40 Euro
bewertungen
Startseiten-Icon

Video über Uns

Startseiten-Icon

Ihr Ansprechpartner

Gilbert Zimmerbauer
Gilbert Zimmerbauer Inhaber

Schafwolle/Schurwolle

Schafwolle / Schurwolle ist eine Naturfaser mit aussergewöhnlichen Eigenschaften.
Wir haben uns überlegt, welche zusätzlichen Produkte mit diesem "Geschenk der Natur"
erzeugt werden können. Schafwolle ist wärmehaltend, temperaturausgleichend, atmungsaktiv,
schmutzabweisend, beruhigend und rheumalindernd.

Schafwolle ist: wärmehaltend, temperaturausgleichend, atmungsaktiv, schmutzabweisend, beruhigend und rheumalindernd.
Auch  die Böhmerwaldpraxis Gerlinde Greiner schätzt besonders die Heilkraft lanolinhaltiger Schafwolle.

Ein Schaf, das für die Gewinnung von Wolle genutzt wird, erhält im Normalfall ein bis zwei Mal im Jahr eine Schur.  Deshalb bezeichnet man die dabei gewonnene Wolle auch als Schurwolle. Die Schur  erfolgt, mit der Hilfe einer elektrischen Schermaschine, noch heute in Handarbeit.  Das Tier wird bei vollem Bewusstsein geschoren und erlebt dabei keinerlei Schmerzen. Bestimmte Schafrassen erfahren die Schur über ein Zupfen, wo die bereits abgelöste Wolle behutsam entfernt wird.

Wir bieten Ihnen: Strickwolle zum Handarbeiten, Schafwollschlapfen, Hüttenschuhe, Sockenwolle, Nierenenwärmer, Pantoffel, Nackenrolle etc. bitte schauen Sie in unserem Shop!

Film über Erzeugung unserer Schafwoll Schlapfen

 

Pflege der Schafwolle

 

Damit man beim Waschen keine Überraschung erlebt, sollte man unbedingt einige Hinweise beachten. Am besten sollte man Schurwollprodukte bzw. Schafwollprodukte per Hand waschen. Bei Bedarf sollte man seine Schurwollprodukte  höchstens auf 30 Grad waschen, ein spezielles Programm auswählen und unbedingt ein Feinwaschmittel verwenden, um den Stoff nicht zu gefährden. Sollte doch mal etwas versehentlich einlaufen bietet Wolle die Funktion des Dehnens um das Kleidungsstück wieder in die gewünschte Form zu bringen. Das Trocknen sollte am besten auf der Wäscheleine geschehen, da so keine Knitterstellen entstehen können.

Wem dies zu riskant ist, der kann sich auch für eine andere Variante der Reinigung entscheiden. Ein regelmäßiges Auslüften lässt unangenehme Gerüche schwinden. Zusätzlich kann man einen nassen Lappen für gröbere Verschmutzungen verwenden.

Schafwoll Schlapfen

Schafwoll Schlapfen
zum Shop

Schafwoll Mokassin

Schafwoll Hüttenschuhe

Schafwoll Nackenrolle

Schafwoll Nierenwärmer

Schafwoll Reisekipferl

Interesse?

Klicken Sie Hier um mehr über uns zu erfahren.
Oder Sie schreiben uns ein E-Mail